zur Website von Baader Planetarium zurück zur Celestron Startseite
 
CELESTRON präsentiert
Nex 5 Image - den Solar System Imager

BNr.: 825 101


Weiterführende Informationen auch auf unserer Webshopseite unter Celestron-Deutschlande.de



... die preiswerte Alternative zu den deutlich teureren DMK Videomodulen von The Imaging Source ...

NexImage 5 ist das Nachfolgemodell der erfolgreichen Celestron Neximage Kamera. Das Paket besteht aus:
  • einer extrem kleinen und nur wenige Gramm schweren Webcam mit 1¼" Teleskopanschluss,
  • dem Bildverarbeitungsprogramm RegiStax,
  • der Kamerasteuersoftware IC Capture (in Lizenz von "The Imaging Source")
  • einem USB Anschlusskabel
  • einer deutschen Kurzbedienungsanleitung für IC Capture und RegiStax.
  • auch als Guiding Kamera einsetzbar, siehe Original Anleitung (letzte Seite)
Spezifikationen der Kamera
Sensor 1-¼" Color CMOS (Typ Micron MT 9P 031)
Auflösung 2.592 x 1.944 pxl (5 Mpxl)
Sensorgröße 5.7 x 4.28mm (diagonale 7mm)
Pixelgröße 2.2 x 2.2 µm
Empfindlichkeit 1.4 V/lux-sek bei lambda = 550 Nanometer
Spannungsversorgung +
Datentransfer
USB 2.0 HighSpeed
Binning Mode viele
Video Codecs diverse

 
Webcams haben für Amateurastronomen die Aufnahmetechnik von Objekten wie der Sonne, des Mondes und der Planeten revolutioniert. Die Ergebnisse, die heute z.B. mit einem Celestron C8 präsentiert werden, sind deutlich hochaufgelöster als Aufnahmen mit Großteleskopen aus den 80er-, 90er Jahren. NexImage von Celestron ist ein Komplettpaket zur Bildaufnahme und Bildauswertung von Objekten des Sonnensystems und hellerer Doppelsterne.
 
Der Vorteil von Aufnahmen mit einer Webcam liegt darin, dass in kurzer Zeit viele Einzelbilder mit kurzen Belichtungszeiten aufgenommen werden, um die Luftunruhe "einzufrieren". Die Einzelbilder sind in der Regel jedoch stark verrauscht.

Hier greift nun die Auswertesoftware RegiStax, die aus der Bildsequenz die besten Bilder herausfiltert, diese gegeneinander ausrichtet und anschließend zu einem Endbild aufaddiert (stacking). Durch die Bildaddition wird das Rauschen gemindert und die Wavelettfiltertechnologie von RegiStax sorgt in
der Endverarbeitung für eine drastische Bildschärfung. Die Bildsequenz oben zeigt links ein verrauschtes Einzelbild, in der Mitte die aufaddierten Einzelbilder und rechts eine Bildschärfung des mittleren Bildes über die Wavelettfilerung, die eine Spezialität von RegiStax ist.
 
Die Kamera:
  • Die Kamera beinhaltet einen 5 Megapixel großen, farbgetreuen und hochempfindlichen CCD-Chip mit einer Pixelgröße von 2.2 x 2.2 µm,
  • durch die 1¼" Steckhülse ist NexImage kompatibel zu fast allen Teleskopen, selbst einsetzbar an den meisten "Kaufhausteleskopen. Das integrierte Filtergewinde erlaubt den Einsatz aller Standard 1¼" Filter. Durch die kurze Steckhülse ist sogar das Hintereinander Schalten mehrerer Filter möglich,
  • die Steuersoftware der NexImage Kamera zeigt Ihnen ein "Lifebild" auf dem PC, so dass Sie sofort und schnell fokussieren und die Belichtungszeit für die Einzelbilder optimal einstellen können.
RegiStax:
  • Die Auswertesoftware zerlegt das mit NexImage aufgenommende avi-file in Einzelbilder, so dass Sie schon vorab für das automatische Aussortieren der unschärferen Bilder das schärfste Referenzbild auswählen können,
  • hat ein "Cut-off" Filter, welches nach Ihren Vorgaben dann die schärfsten Bilder übereinander rechnet,
  • Registax arbeitet in der Endbildverarbeitung mit "Waveletfiltertechnik". Wavelet ist eine sehr effektive Filtertechnik, um die Bildschärfe und den Bildkontrast optimal einzustellen.

Systemvoraussetzungen für den Betrieb von NexImage
  • PC oder Laptop mit Windows Betriebssystem WXP oder moderner (32 oder 64bit)
  • USB 2.0 Port
  • Pentium IV, mind. 2 GHz
  • 1 GB RAM
  • DirectX9.0c oder höher
  • Festplattengröße: ein durchschnittliches avifile von 1.200 Einzelbildern belegt ca. 1 GB
  • Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel oder höher.

Die Bedienungsanleitung:

Wir bereiten zur Zeit eine umfangreiche deutsche Bedienungsanleitung vor, die noch in diesem jahr erscheinen soll. Beispielseiten aus der Anleitung des Vorgängermodells können Sie hier als pdf-file anschauen.


Neximage 5 CCD Kamera
BNr.: 825 101

Zubehör: Neximage 1¼" Telekompressor mit ca. 120% Bildfeldvergrößerung
BNr.: 825 250
zurück zur Celestron Startseite

Email an Baader-Planetarium.de